Fahrt nach Haarlem

Am 5. Juli 2019 bieten wir eine Tagesfahrt in die Niederlande nach Haarlem an. Dort werden wir um 11.30 Uhr eine Stadtführung haben. Nach dem Mittagessen besichtigen wir das Corrie-Ten-Boom-Haus. Corrie ten Boom (1892-1983) hat im Zweiten Weltkrieg während der deutschen Besetzung zahlreiche Juden vor dem Holocaust gerettet. Sie überlebte das KZ Ravensbrück und wurde später von der israelischen Gedenkstätte Yad Vashem mit dem Ehrentitel “Gerechte unter den Völkern” ausgezeichnet. Seit 1988 ist ihr Wohnhaus ein Museum. Weitere Informationen zur Fahrt finden Sie unter Termine.

Das Teilnahmeentgelt beträgt 45 € pro Person. Eine vorherige Anmeldung unter Tel. 02102-82429 (Dieter Kaspari) oder unter der Mailadresse anmeldung@heimatverein-ratingen.de ist erforderlich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.